Big Data Literacy (BiDaLL) (2021)

Home / Portfolio / Big Data Literacy (BiDaLL) (2021)
02.03.2021
Big Data Literacy (BiDaLL) (2021)

Dr. Gesine Boesken (Universität zu Köln), Dr. Alexandra Habicher (Universität zu Köln), Dr. Harald Gapski (Grimme-Institut)

Laufzeit: Januar 2021 bis Dezember 2021

Die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern hat direkte und langfristige Auswirkungen auf die zukünftigen Orientierungs- und Bewertungskompetenzen junger Menschen in der digitalen Welt. Big Data und Algorithmen prägen zunehmend soziale Entscheidungsprozesse und stellen drängende Themen für eine zeitgemäße Digitale Aufklärung dar.

Ziel des Projekts „Big Data Literacy in der LehrerInnenbildung (BiDaLL). Entwicklung eines modularen Online-Kurses für die LehrerInnenbildung zu gesellschaftlichen Fragen von Big Data Analytics als neue Bildungsherausforderung“ ist die Entwicklung eines einführenden, modularen und offen zugänglichen Online-Kurses für den Einsatz in allen Phasen der Lehrer(innen)bildung, der die gesellschaftlichen Herausforderungen in einer zunehmend datafizierten und algorithmisierten Gesellschaft aus medienpädagogischer, informatikdidaktischer und ethischer Perspektive behandelt. Der Entwicklungsprozess des Online-Kurses greift auf bestehende Lehr-/Lernmaterialen zurück und schließt mit einer praxisorientierten Evaluation ab.

Bild: 14995841 auf Pixabay